Fe-Ro-Ma | Rollläden Altenstadt / Lindheim - alles rund ums Fenster
31
page-template-default,page,page-id-31,gllr_passage,ajax_fade,page_not_loaded,,normal

Rollläden

Das Kapitel Rollläden ist extrem umfangreich.
An dieser Stelle beschränken wir uns auf ein paar Beispiele und Hinweise.
Normale Rollläden beziehen wir von insgesamt 3 Lieferanten.

VORBAU-ROLLLÄDEN

Den Bereich der Vorbau-Rollläden mit all ihren Sonderlösungen und Spezialentwicklungen decken wir mit den Produkten der Fa. ROMA ab.

ROMA ist der führende Hersteller von Vorbau-Rollläden am europäischen Markt.

Die Homepage von ROMA ist sehr umfangreich und informativ. Klicken Sie sich in diese Wunderwelt der Rollläden mit www.roma.de

Rufen Sie uns an!
Wir erstellen Ihnen gerne ein auf Ihre Anwendung abgestimmtes Angebot.

ROLLLÄDEN

Die Lösung für ältere Fenster: 3-D-Führungsschienen

Der Blendrahmen wird mittels einer Isoliereinlage zusätzlich gedämmt. Damit kann der Dämmwert des Fensterrahmens um bis zu 21% verbessert werden.(Alle ROMA Rollladensysteme der .P-Baureihe)

Die Lösung für ältere Fenster: 3-D-Führungsschienen

Zusätzlicher Schallschutz durch geschlossene Rollläden

Rollladenpanzer aus Aluminiumprofilen mit schalldämmender Schaumfüllung (bei allen ALUMINO-Profilen) senken das Lärmniveau erheblich. So haben Sie nachts einen erholsamen Schlaf und tagsüber eine höhere Konzentration und Leistungsfähigkeit. (Alle ROMA Rollladensysteme)

Zusätzlicher Schallschutz durch geschlossene Rollläden

Hohe Schallschutzwerte gehören beim KARO zum Standard

Optimaler, in vielen Laborversuchen ermittelter Schallschutz. Wird die Innenseite verputzt oder mit einer speziellen Einlage versehen, sind Schalldämmwerte (Rw) bis zu 42dB möglich.

Hohe Schallschutzwerte gehören beim KARO zum Standard

Dehnungsausgleich mit 2-D-Führungsschienen

Dehnungsausgleich mit 2-D-Führungsschienen

Dehnungsausgleich mit 2-D-Führungsschienen

Werden Aluminium-Führungsschienen auf Holzfenster montiert, entstehen oft Geräusche durch die unterschiedliche Ausdehnung der verschiedenen Materialien. Die speziell entwickelten Einlagen in den 2-D-Schienen wirken hier ausgleichend. (Alle ROMA Rollladensysteme der .P-Baureihe)

Schutz vor neugierigen Blicken

Genießen Sie ungestört die Geborgenheit Ihres Hauses. Mit Hilfe der Gruppensteuerung zum Beispiel mit der ROMA Chronis RTS, lassen sich alle Rollläden automatisch, oder per Knopfdruck öffnen oder schließen. (Alle ROMA Rollladensysteme mit Motorbedienung)

Schutz vor neugierigen Blicken

Schutz vor gutem und schlechtem Wetter

Regen, Schnee und Hagel sowie starke Sonneneinstrahlung werden von Rollladenpanzern aus ALUMINO-Profilen wirkungsvoll abgehalten. Erfreuen Sie sich auch im Hochsommer an kühlen, schattigen Räumen. Per Lichtsensor, zum Beispiel mit der ROMA Chronis RTS-L, werden die Rollläden je nach Lichteinfall automatisch geöffnet oder geschlossen. (Alle ROMA Rollladensysteme)

Schutz vor gutem und schlechtem Wetter

Holzfenster und -böden brauchen besonderen Schutz

Witterungseinflüsse lassen sich an Holzfenstern und Holzböden eindeutig ablesen. Holzfenster müssen auf der Wetterseite häufig nachgestrichen und oft nach wenigen Jahren ausgewechselt werden. Parkettböden und Laminatböden bleichen im Fensterbereich innerhalb weniger Jahre aus und sollten geschützt werden.

Holzfenster und -böden brauchen besonderen Schutz

Sicherheitspaket als wirksamer Schutz vor Einbrechern (optional)

ROMA macht es Langfingern nicht gerade leicht. Denn Rollladensysteme mit Aluminiumpanzer sind sehr sicher. Das ROMA-Sicherheitspaket mit verstärkten Endstäben, verdeckt geschraubten Führungsschienen und der Hochschiebesicherung sind ein fast unüberwindliches Hindernis. Sie erhalten mit dem Sicherheitspaket ein geprüftes System zu einem äußerst attraktiven Preis. (Alle ROMA Rollladensysteme der .P und .XP-Baureihe)

Sicherheitspaket als wirksamer Schutz vor Einbrechern (optional)

Anwesenheits-Simulation mit Chronis RTS

Die programmierbare Zeituhr öffnet und schließt während Ihrer Abwesenheit Ihre Rollläden – auf Wunsch in unregelmäßigen Abständen, und täuscht so ein bewohntes Haus vor. (Alle ROMA Rollladensysteme mit Motorbedienung)

Die GENIO Näherungssensorik von ROMA

Der Raum vor dem Fenster wird durch die Sensorik überwacht und fährt den Rollladen nach zehn Sekunden kurz an, sollte sich eine Person dort aufhalten. Wenn diese dadurch nicht abgeschreckt wird und den Bereich nicht verlässt, wird der Panzer vollständig geschlossen.

Die GENIO Näherungssensorik von ROMA

NORMAL-ROLLLÄDEN

In diesem Bereich verwenden wir vornehmlich Produkte unserer Lieferanten:

  • Kowalewski bei Kunststoff und Aluminium (Heroal)
  • Wiral bei Sicherheitsrollläden
  • Riedel bei selbstsichernden Behängen
  • Heydebreck bei Alu-, Edelstahl- und Holzrollläden

Im Bereich der Rollläden für im Mauerwerk eingebaute Kästen wird zwischen den beiden Hauptgruppen der:

  • Kunststoff- oder PVC-Rollläden sowie der
  • Aluminium-Rollläden unterschieden. Bei den Aluminium-Rollläden wiederum unterscheiden wir hauptsächlich zwischen „rollverformten“ und „stranggepressten“ Rollläden.

Die Vielfalt der Produkte ist extrem. Je nach Anforderung kommt entweder ein einfacher Kunststoff-Rollladen für Sicht-, Sonnenschutz und Wärmedämmung, oder der leichte rollverformte Alurollladen mit PU-Schaumeinlage zum Einsatz.

Wenn der Kunde höhere Anforderungen an Stabilität und Sicherheit stellt, können Behänge, sogenannte Panzer, mit Brandschutz oder extremer Einbruchhemmwirkung geliefert werden.

Für tiefer gehende Informationen empfehlen wir Ihnen vorab einen Besuch auf den Internetseiten unserer Lieferanten:

Oder sie kontaktieren uns direkt per Telefon oder Kontaktformular.

Rollladenstäbe

Rollladenstäbe

Rollladenstäbe

 

Hochwertige Aluminiumlegierungen und stabile Wandungsstärken sowie die extrem witterungsbeständige Zweischicht-Dicklackbeschichtung garantieren die hohe heroal Qualität. Die Ausschäumung mit FCKW-freiem Polyurethan gibt dem Rollladenstab zusätzliche Stabilität und unterstützt die Geräusch- und Wärmedämmung.

Schalldämmung

Bei einem Luftzwischenraum von 100 mm zwischen Rollladenpanzer und Isolierglasscheibe, erhöht sich der Schalldämmwert um bis zu 10 dB.

Sommerlicher Wärmeschutz nach DIN 4108-2

Vergleichstabelle der Abminderungsfaktoren Fc zur Bestimmung des Sonneneintragkennwerts.

Art und Lage der Sonnenschutzvorrichtung Fc
Ohne Sonnenschutzvorrichtung = ungehinderter Durchgang 1,0
Außenliegend
Rolladen, Fensterladen 0,3
Jalousien, allgemein 0,4
Markisen, allgemein 0,5

Sommerlicher Wärmeschutz nach DIN 4108-2

Winterlicher Wärmeschutz

Ein geschlossener Rolladen verringert die Wärmeverluste des Fensters um bis zu 20%. (Quelle: Bundesverband Rolladen Sonnenschutz)

Windwiderstandsklassen nach DIN EN 13659 Basistabelle
Klasse 0 1 2 3 4 5 6
Normaler Prüfpunkt p (N/m²) <50 50 70 100 170 270 400
Sicherheitsprüfdruck 1,5 p (N/m²) <75 75 100 150 250 400 600
Windgeschwindigkeit km/h <38 38 49 61 74 88 117
Windstärke nach Bft <5 5 6 7 8 9 11

Überblick Rolladenstäbe